Montag, 23. März 2020

23.März 2020 Thun die Geisterstadt

Normalerweise ist in Thun Jubel, Trubel,
Heiterkeit und dazu das Verkehrschaos.
Die Menschen würden gemütlich in der Sonne sitzen,
sich bei einem Kaffee und Kuchen unterhalten,
oder durch die Stadt schlendern. 
Oder bei einem Bier,
 gemütlich in der Stammbeiz auf der Terrasse sitzen.
Auf den Spielplätzen würde man fröhliches Kinderlachen hören.
Einfach das schöne Wetter geniessen,
und zusammen sein.
Und jetzt?
Nur ein paar wenige Menschen, die in der Stadt sind.
Stille in der ganzen Stadt wegen dem Coronavirus.
Thun ist eine Geisterstadt geworden.
Ich hoffe, es wird bald besser, und Thun lebt wieder.



































































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen