Sonntag, 20. November 2016

Bonstettenpark und Strättlighügel 20.November 2016

Heute Morgen hab ich mir gedacht ich könnte ja etwas zum See, und so machte ich mich gemütlich auf den Weg. Als ich dann im Bonstettenpark angekommen war kam mir plötzlich in den Sinn dass ich ja den Sonnenaufgang auf dem Strättlighügel geniessen könnte. Huch jetzt aber ganz schnell sonst komm ich dann noch zu spät dort an. Im Eiltempo gings dann weiter. Den Steilhang nach oben  wurde ich dann aber etwas langsamer da mir schon fast die Puste aus ging. Ich erreichte mein Ziel pünktlich zum Sonnenaufgang. Tja nur waren da leider noch leichte Wolken und Dunst. Trotz allem war es aber trotzdem schön. Es war einfach kalt. 
Dann gings weiter auf der anderen Seite wieder runter zum See. 
Bei der Unterführung der Bahn traute ich meinen Augen nicht. Da hatten wohl ein paar eine Bierparty. Ich verstehe einfach nicht dass man dann einfach all die Flaschen liegen lässt. Wir haben nur eine Natur und da sollte jeder dazu schauen dass diese uns auch erhalten bleibt.
Als ich dann bei der Tankstelle vorbei kam holte ich mir da schnell ein warmes Kaffee und ein feines Kartoffelbrötchen. Meine kalten Finger sagten Danke zum warmen Kaffeebecher.
Dann gings weiter zum See und dann nach Hause.
Es war ein schöner Morgen.






































































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen